Container Terminal Doesburg ein effizienter transport ihrer seecontainer über binnenschiffahrt

Eine Multimodale LNG-Füllstation

Wird sowohl zum Abfüllen von Binnenschifffahrtsschiffen als auch von Frachtwagen eingesetzt und ist somit die Nummer 1 in Europa. Eine Neuheit. Mit der Inbetriebnahme der Station stimuliert Rotra den nachhaltigen Einsatz der multimodalen Transportkette mittels der Nutzung von LNG als alternativen, sauberen Kraftstoff. Die innovative Initiative wird durch die Europäische Union mit einem Beitrag aus seinem TEN-T Programm unterstützt. Rotra sieht in LNG einen sauberen, leisen und sicheren Kraftstoff für die Zukunft und hofft mit seinem modalen Programm eine Verschiebung zu stimulieren sowie einen nachhaltigen Transport zu realisieren.

 

Logo TEN T

 

Einsatz LNG

LNG ist für Lastwagen und die Schifffahrt eine saubere und leise Alternative zu konventionellen Kraftstoffen wie Diesel. LNG ist die Abkürzung für Liquified Natural Gas. Während der Verbrennung von LNG entstehen weniger schädliche Stoffe als bei Diesel: 95% weniger Feinstoff, 90% weniger Stickstoff und Schwefel, 15% weniger CO2 und 50% Lärmreduzierung. LNG wird in gekühltem Zustand gelagert und entspricht als alternativer Kraftstoff den strengsten Umweltauflagen (EEV). Daher kennt LNG keine Einschränkungen. Rotra setzt ein Dutzend LNG betriebene Anhänger für seine Vertriebsaktivitäten in den Benelux-Ländern ein. Jährlich fahren wir mit LNG über 1.000.000 "saubere" Kilometer.

 

LNG